Jetzt Spenden

Name: Füles
Rasse: Jack Russell Terrier-Mix
Geschlecht: weiblich kastriert
Gewicht: 5,5 Kilogramm
Alter: 2013
Im Tierheim seit: 12.04.2024

Füles ist eine ganz bezaubernde Terrier-Seniorin, welche es altersbedingt unaufgeregt und ruhig mag. Auf tapsigen Pfoten nimmt sie recht schnell Kontakt auch zu fremden Menschen auf, um sich behutsam kraulen zu lassen.

Ihre wilden Zeiten liegen längst hinter ihr, dennoch erträgt sie es, wenn ihre jüngeren Mitbewohner durchs Zimmer hopsen und sich ausgelassen umherkugeln. Selbst wenn Füles dabei einmal selbst Teil der Rangelei wird, schüttelt sie sich nur behände und geht dann wieder ihres Weges. Im eigenen Zuhause kann sie auf Teenie-Power aber getrost verzichten.

Keine Abstriche hingegen macht sie bei ihrem langjährigen Freund Artur. Der Pekinesen-Rüde ist seit Jahren an Füles' Seite, beide verstehen sich gut und geben einander Sicherheit, weswegen wir sie nicht trennen möchten.

Bei der Eingangsuntersuchung sind ihre schlechten Zähne aufgefallen. In präziser Feinarbeit mussten der Terrierdame sage und schreibe 20 gammelige, brüchige Beißerchen entfernt werden. Das leichte Kopfdröhnen nach der Sedierung – aber auch den spontan besseren Atem – gab’s inklusive. Seitdem schmeckt das Futter auch wieder und ihr allgemeines Wohlbefinden ist viel besser. So sieht man Füles inzwischen ungeahnt behände durch die Gegend traben.

Für Füles und ihren Partner Artur suchen wir ein gemeinsames, möglichst barrierefreies Zuhause, in welchem wenig Tumult herrscht und beide ordentlich verwöhnt werden.

Sie haben eine Frage zu diesem Tier? Rufen Sie uns gerne an:
Täglich außer feiertags:
10-12 Uhr und 13-17 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Patenschaftsantrag für Füles - Tierhafen Bad Karlshafen

Mancher Schützling muss bei der Suche nach einem geeigneten Zuhause etwas mehr Geduld aufbringen. Sei es aufgrund einer Krankheit, seines Alters oder besonderer Charakterzüge. Um diesen Bewohnern die Zeit bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten, sind wir auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie uns bei der täglichen und medizinischen Versorgung und Unterbringung unserer Tiere.

Patenschaften sind ab einem Monatsbeitrag von 10 Euro möglich. Darüber hinaus können Sie die Höhe Ihres Beitrags selbstverständlich selbst festlegen. Als Dankeschön erhalten Sie eine individuell gestaltete Patenurkunde und werden sowohl auf unserer Homepage wie auch unserer Facebook-Seite als Pat*in erwähnt.

Ja, Ich möchte eine Patenschaft für Füles aus dem Tierheim Tierhafen übernehmen:



Bitte wählen Sie, ob Sie eine SEPA-Lastschrift möchten. Sie können den Betrag auch überweisen:




Bei SEPA-Lastschrift:

Gläubiger-Identifikationsnummer DE04KOE00000322422

SEPA-Lastschriftmandat (Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt)

Ich ermächtige den Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt), Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.



Bei Überweisung:

Wenn Sie den Zahlbetrag überweisen möchten, verwenden Sie bitte folgende Daten:

Kassler Sparkasse
IBAN: DE41 5205 0353 0002 2217 64
BIC: HELADEF1KAS


Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Daher sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar.

Für regelmäßige Spenden erhalten Sie von uns unaufgefordert die für das Finanzamt erforderliche Sammelspendenbescheinigung am Anfang des Folgejahres.

Spenden und Patenschaften sind selbstverständlich jederzeit kündbar.

 
Mitgliedzeitschrift RDT zusenden:
 
Infomaterial in unregelmäßigen abständen zusenden: