Jetzt Spenden

Name: Ivy
Rasse: Kangal - Mix
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 30 Kilogramm
Alter: 03/2023
Im Tierheim seit: 18.01.2024

Aufgrund nicht artgerechter Haltungsbedingungen wurden Ivy und ihre drei Geschwister durch das Veterinäramt sichergestellt und in unserem Tierheim untergebracht. Trotz ihrer nicht optimalen Vergangenheit haben sich die Jungspunde ihre fröhliche, aufgeschlossene Art erhalten und wollen in die Fußstapfen ihrer Genetik erst noch richtig hineinwachsen.

Die Mama des Quartetts ist eine Kangal-Dame, welche wir als überaus aufgeschlossen, freundlich und lustige Hündin kennenlernen durften. Der Vater der Junghunde ist uns nicht bekannt.

Ivy ist die Selbstbewusste der Truppe, tough, frech, aktiv, neugierig, raketenmäßig unterwegs, in einigen Situationen aber etwas angespannter unterwegs als der Rest. Im Gruppenverband lässt sie gern die Chefin raushängen, steckt die Bedingungen zu ihren Gunsten ab, lässt die anderen auch mal stramm stehen und koordiniert, was als nächstes gemacht wird.

Das Thema Grundausbildung wurde mit Ivy im vorherigen Zuhause nicht angegangen. Die Hunde haben mehr oder weniger abgeschottet vom Familiengeschehen gelebt. Entsprechend chaotisch und grenzenlos sind die Teens aktuell noch unterwegs - sowohl an der Leine wie auch in alltäglichen Situationen. Sicherlich würden ihr einige Grundlagen gut stehen, wobei bedacht werden muss, dass Herdenschutzhunde und ihre Mixe ein ganz besonderer Schlag Hunde sind, anders lernen und erst mit etwa drei Jahren sowohl körperlich wie auch mental "erwachsen" sind.

Gesucht werden daher vorzugsweise Menschen mit Hundeerfahrung, die sich der genetischen Eigenheiten und deren Auswirkungen auf das Zusammenleben bewusst sind. So aufgeschlossen wie sich Ivy aktuell gibt, wird sie unter Umständen nicht bleiben. Eine enge Bindung an "ihr Rudel" geht nicht selten einher mit einem ausgeprägten Wach- und Beschützerinstinkt. Um ihrem Hang zum Bewachen nachgehen zu kommen, eignet sich ein Haus mit Grundstück sehr viel besser als eine Wohnung im Mehrparteienmietshaus.

Sie haben eine Frage zu diesem Tier? Rufen Sie uns gerne an:
Täglich außer feiertags:
10-12 Uhr und 13-17 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Patenschaftsantrag für Ivy - Tierhafen Bad Karlshafen

Mancher Schützling muss bei der Suche nach einem geeigneten Zuhause etwas mehr Geduld aufbringen. Sei es aufgrund einer Krankheit, seines Alters oder besonderer Charakterzüge. Um diesen Bewohnern die Zeit bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten, sind wir auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie uns bei der täglichen und medizinischen Versorgung und Unterbringung unserer Tiere.

Patenschaften sind ab einem Monatsbeitrag von 10 Euro möglich. Darüber hinaus können Sie die Höhe Ihres Beitrags selbstverständlich selbst festlegen. Als Dankeschön erhalten Sie eine individuell gestaltete Patenurkunde und werden sowohl auf unserer Homepage wie auch unserer Facebook-Seite als Pat*in erwähnt.

Ja, Ich möchte eine Patenschaft für Ivy aus dem Tierheim Tierhafen übernehmen:



Bitte wählen Sie, ob Sie eine SEPA-Lastschrift möchten. Sie können den Betrag auch überweisen:




Bei SEPA-Lastschrift:

Gläubiger-Identifikationsnummer DE04KOE00000322422

SEPA-Lastschriftmandat (Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt)

Ich ermächtige den Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt), Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.



Bei Überweisung:

Wenn Sie den Zahlbetrag überweisen möchten, verwenden Sie bitte folgende Daten:

Kassler Sparkasse
IBAN: DE41 5205 0353 0002 2217 64
BIC: HELADEF1KAS


Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Daher sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar.

Für regelmäßige Spenden erhalten Sie von uns unaufgefordert die für das Finanzamt erforderliche Sammelspendenbescheinigung am Anfang des Folgejahres.

Spenden und Patenschaften sind selbstverständlich jederzeit kündbar.

 
Mitgliedzeitschrift RDT zusenden:
 
Infomaterial in unregelmäßigen abständen zusenden:
 
 
 

Zuletzt angesehen